HAUSEIGENER MONTAGE-SERVICE IN NRW
KOSTENLOSE HOTLINE 0800/ 9876 123
TRUSTED SHOPS ZERTIFIZIERT
Topseller
ERHARDT K ERHARDT K
1.296,00 €
ERHARDT J ERHARDT J
1.403,00 €
ERHARDT C ERHARDT C
1.741,00 €
Filter schließen
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ERHARDT C ERHARDT C
Die Klassische Kassettenmarkise mit flexiblen Befestigungsmöglichkeiten • Bei der Kassettenmarkise ist die komplette Technik und das Markisentuch im eingefahrenen Zustand nicht sichtbar. Damit ist maximaler Schutz vor...
1.741,00 €
ERHARDT J ERHARDT J
Erhardt J - überzeugend im Detail Bewährt und durchdacht - so lässt sich die Erhardt Kassettenmarkise J am besten beschreiben. Eine Markise, die bis ins Detail mit Qualität durchdacht ist. Bei der Kassettenmarkise ist die komplette...
1.403,00 €
weinor Semina Life weinor Semina Life
Die Semina Life von weinor ist der Allrounder unter den Kassetten-Markisen. Sie überzeugt durch ihr modernes, frisches Design in Verbindung mit langjährig bewährter weinor Technik. Durch das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis ist...
1.931,00 €
ERHARDT K ERHARDT K
Erhardt K - die unscheinbare Schönheit Modernes und ansprechendes Design, unauffällig und zeitlos schlicht, mit diesen Worten lässt sich die Kassetten-Markise Erhard K von Erhardt Markisen am besten beschreiben. Der Vorteil bei einer...
1.296,00 €
weinor Cassita II weinor Cassita II
Die weinor Cassita II - das elegante Schmuckstück unter den Kassettenmarkisen Mit ihrem extrem schlanken und puristischen Design bietet die weinor Cassita II die perfekte Entsprechung zu den aktuellen modernen Wohntrends. Ungeachtet von...
1.471,00 €

Kassettenmarkisen

Kassettenmarkise - die beliebten Schattenspender

Fast jeder, der eine Terrasse besitzt, kennt das Problem: Man sitzt entspannt im Freien, möchte sich nur etwas Ruhe gönnen - und die Sonne blendet unerbittlich. Dies ist nicht nur unangenehm, sondern auch schädlich, denn dabei wird unsere Haut stetig der UV-Strahlung ausgesetzt. Aus diesem Grund lohnt sich der Kauf einer funktionellen Kassettenmarkise. Sie fungiert nicht nur als wirksamer Schattenspender, sondern sorgt auch für angenehme Temperaturen auf der Terrasse. Zudem sind moderne Markisen eine dekorative Zierde, die so manchen Außenbereich verschönern können. 

Kassettenmarkisen - was sind das eigentlich genau?

Grundsätzlich wird zwischen der klassischen Kassettenmarkise und der Halbkassettenmarkise unterschieden. Die erste Variante bezeichnet eine Rollmarkise, bei der das Tuch auf eine sogenannte Tuchwelle aufgerollt ist. Sie kann jedoch auch eine Gelenkarmmarkise darstellen, bei der das Markisentuch beim Ausfahren stets straff bleibt. Kassettenmarkisen zeichnen sich vor allem durch ihre Kassette aus, einer Art Behälter, in der sich die Tuchwelle und ggf. auch die Gelenkarme sowie weitere Elemente befinden.

Der große Vorteil: Die Kassette bietet einen effektiven Schutz vor Kälte, Regen, Sonne, Verschmutzungen und anderen Umwelteinflüssen. Insbesondere in den Wintermonaten macht sich dies bezahlt, da eine Markise nach einem harten Winter durchaus oft eine Reparatur nötig hat, wenn sie sich nicht ganz einfahren lässt. Mit der Kassette ist dies jedoch kein Problem: Man rollt die Markise einfach ein und muss sich keine Sorgen machen. 

Diese Punkte sind beim Kauf einer Kassettenmarkise wichtig

Eine bedeutende Rolle spielt beim Kauf einer Kassettenmarkise von Weinor stets das Preis-Leistungsverhältnis. Sicherlich kommt es vielen Käufern auch auf die Optik an - schließlich soll das Modell zum Haus passen - doch die Qualität muss immer an oberster Stelle stehen. Denn: Die schönste Markise nützt wenig, wenn sie später nicht sonderlich stabil ist oder sogar schon nach kurzer Zeit Schäden aufweist.

Des Weiteren ist es sinnvoll, auf diverse Extras zu setzen, die den Bedienkomfort der Kassettenmarkise erhöhen. Viele Modelle wie die Cassita II von weinor oder die Erhardt K von Erhardt Markisen verfügen bereits serienmäßig über einen elektrischen Motor, lassen sich jedoch gegen Aufpreis auch mit einem Somfy Funkmotor ausstatten, der sich bequem mit einer Fernbedienung bedienen lässt. Höherpreisige Markisen sind darüber hinaus teilweise mit einem Sensor ausgestattet, der die Wetterlage von alleine erkennt und die Markise je nach Sonneneinstrahlung automatisch ein- und ausfährt. 

Design, LED und mehr Zubehör: Welche Vor- und Nachteile bieten Kassettenmarkisen?

Die Gründe, sich zum Kauf einer Terrassenmarkise mit Kassette wie die Cassita II, Semina Life oder Erhardt K zu entscheiden, sind vielfältig. Viele Menschen, die eine Terrasse in südlicher Lage besitzen, möchten sich beispielsweise mittags und am Nachmittag vor der Sonne schützen. Doch auch dann, wenn man häufig Feste im Garten feiert und eine Sitzgruppe vor Regen schützen möchte, lohnt sich die Installation der Markise. 

Einer der größten Vorteile dieser Markisenart gegenüber anderen Varianten ist klar die Kassette, welche den Stoff effektiv vor äußeren Einflüssen schützt. Da diese Bauart sich durch einen ganz flachen Aufbau auszeichnet, bringt sie außerdem eine attraktive und moderne Optik mit sich. Somit fällt es leicht, sie an das Haus anzupassen, da sie jederzeit eingefahren werden kann und das insgesamte Bild nicht stört.

Weil die Kassette bereits mitgeliefert wird, ist noch nicht einmal ein Volant für die Markise erforderlich. Weiteres Zubehör wie eine Fernbedienung, Beleuchtung mit LED oder Wettersensoren können je nach Produkt hinzugekauft werden. Auch beim Design hat man freie Wahl, denn die Stoffe sind in den unterschiedlichsten Farben und Mustern erhältlich, so dass sich für jeden Geschmack ein passendes Design findet.

Die Terrasse wird zum neuen Lieblingsort - Markisen von weinor, Warema oder Erhardt

Allerdings gibt es dennoch einige Nachteile, die beim Kauf von solchen Markisen berücksichtigt werden sollten. So sind sie - im Vergleich zu anderen Varianten - nicht die günstigste Lösung auf dem Markt. Zwar bieten sie eine lange Lebensdauer und weisen eine hohe Stabilität auf, trotzdem müssen zunächst relativ hohe Anschaffungskosten in Kauf genommen werden. Dafür kann man sich jedoch darauf verlassen, dass Markisen von guter Qualität mehrere Jahrzehnte überstehen werden - vorausgesetzt, man pflegt und wartet sie regelmäßig. Schnell stellt man fest, dass sich die Tage, an denen man unabhängig vom Wetter bequem im Freien sitzen kann, durch eine Terrassenmarkise vervielfachen. 

Deshalb ist es immer zu empfehlen, den Preis hinten anzustellen und sich in erster Linie an der Verarbeitung und den Materialien zu orientieren. Dafür lohnt es sich auch, lieber etwas mehr zu investieren. Namhafte Hersteller von Terrassenmarkisen wie Weinor, Erhardt Markisen oder Warema sind in der Regel ein guter Indikator, doch auch Rezensionen von anderen Käufern können eine gute Hilfe beim Kauf sein.

Kassettenmarkise - die beliebten Schattenspender Fast jeder, der eine Terrasse besitzt, kennt das Problem: Man sitzt entspannt im Freien, möchte sich nur etwas Ruhe gönnen - und die Sonne... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kassettenmarkisen

Kassettenmarkise - die beliebten Schattenspender

Fast jeder, der eine Terrasse besitzt, kennt das Problem: Man sitzt entspannt im Freien, möchte sich nur etwas Ruhe gönnen - und die Sonne blendet unerbittlich. Dies ist nicht nur unangenehm, sondern auch schädlich, denn dabei wird unsere Haut stetig der UV-Strahlung ausgesetzt. Aus diesem Grund lohnt sich der Kauf einer funktionellen Kassettenmarkise. Sie fungiert nicht nur als wirksamer Schattenspender, sondern sorgt auch für angenehme Temperaturen auf der Terrasse. Zudem sind moderne Markisen eine dekorative Zierde, die so manchen Außenbereich verschönern können. 

Kassettenmarkisen - was sind das eigentlich genau?

Grundsätzlich wird zwischen der klassischen Kassettenmarkise und der Halbkassettenmarkise unterschieden. Die erste Variante bezeichnet eine Rollmarkise, bei der das Tuch auf eine sogenannte Tuchwelle aufgerollt ist. Sie kann jedoch auch eine Gelenkarmmarkise darstellen, bei der das Markisentuch beim Ausfahren stets straff bleibt. Kassettenmarkisen zeichnen sich vor allem durch ihre Kassette aus, einer Art Behälter, in der sich die Tuchwelle und ggf. auch die Gelenkarme sowie weitere Elemente befinden.

Der große Vorteil: Die Kassette bietet einen effektiven Schutz vor Kälte, Regen, Sonne, Verschmutzungen und anderen Umwelteinflüssen. Insbesondere in den Wintermonaten macht sich dies bezahlt, da eine Markise nach einem harten Winter durchaus oft eine Reparatur nötig hat, wenn sie sich nicht ganz einfahren lässt. Mit der Kassette ist dies jedoch kein Problem: Man rollt die Markise einfach ein und muss sich keine Sorgen machen. 

Diese Punkte sind beim Kauf einer Kassettenmarkise wichtig

Eine bedeutende Rolle spielt beim Kauf einer Kassettenmarkise von Weinor stets das Preis-Leistungsverhältnis. Sicherlich kommt es vielen Käufern auch auf die Optik an - schließlich soll das Modell zum Haus passen - doch die Qualität muss immer an oberster Stelle stehen. Denn: Die schönste Markise nützt wenig, wenn sie später nicht sonderlich stabil ist oder sogar schon nach kurzer Zeit Schäden aufweist.

Des Weiteren ist es sinnvoll, auf diverse Extras zu setzen, die den Bedienkomfort der Kassettenmarkise erhöhen. Viele Modelle wie die Cassita II von weinor oder die Erhardt K von Erhardt Markisen verfügen bereits serienmäßig über einen elektrischen Motor, lassen sich jedoch gegen Aufpreis auch mit einem Somfy Funkmotor ausstatten, der sich bequem mit einer Fernbedienung bedienen lässt. Höherpreisige Markisen sind darüber hinaus teilweise mit einem Sensor ausgestattet, der die Wetterlage von alleine erkennt und die Markise je nach Sonneneinstrahlung automatisch ein- und ausfährt. 

Design, LED und mehr Zubehör: Welche Vor- und Nachteile bieten Kassettenmarkisen?

Die Gründe, sich zum Kauf einer Terrassenmarkise mit Kassette wie die Cassita II, Semina Life oder Erhardt K zu entscheiden, sind vielfältig. Viele Menschen, die eine Terrasse in südlicher Lage besitzen, möchten sich beispielsweise mittags und am Nachmittag vor der Sonne schützen. Doch auch dann, wenn man häufig Feste im Garten feiert und eine Sitzgruppe vor Regen schützen möchte, lohnt sich die Installation der Markise. 

Einer der größten Vorteile dieser Markisenart gegenüber anderen Varianten ist klar die Kassette, welche den Stoff effektiv vor äußeren Einflüssen schützt. Da diese Bauart sich durch einen ganz flachen Aufbau auszeichnet, bringt sie außerdem eine attraktive und moderne Optik mit sich. Somit fällt es leicht, sie an das Haus anzupassen, da sie jederzeit eingefahren werden kann und das insgesamte Bild nicht stört.

Weil die Kassette bereits mitgeliefert wird, ist noch nicht einmal ein Volant für die Markise erforderlich. Weiteres Zubehör wie eine Fernbedienung, Beleuchtung mit LED oder Wettersensoren können je nach Produkt hinzugekauft werden. Auch beim Design hat man freie Wahl, denn die Stoffe sind in den unterschiedlichsten Farben und Mustern erhältlich, so dass sich für jeden Geschmack ein passendes Design findet.

Die Terrasse wird zum neuen Lieblingsort - Markisen von weinor, Warema oder Erhardt

Allerdings gibt es dennoch einige Nachteile, die beim Kauf von solchen Markisen berücksichtigt werden sollten. So sind sie - im Vergleich zu anderen Varianten - nicht die günstigste Lösung auf dem Markt. Zwar bieten sie eine lange Lebensdauer und weisen eine hohe Stabilität auf, trotzdem müssen zunächst relativ hohe Anschaffungskosten in Kauf genommen werden. Dafür kann man sich jedoch darauf verlassen, dass Markisen von guter Qualität mehrere Jahrzehnte überstehen werden - vorausgesetzt, man pflegt und wartet sie regelmäßig. Schnell stellt man fest, dass sich die Tage, an denen man unabhängig vom Wetter bequem im Freien sitzen kann, durch eine Terrassenmarkise vervielfachen. 

Deshalb ist es immer zu empfehlen, den Preis hinten anzustellen und sich in erster Linie an der Verarbeitung und den Materialien zu orientieren. Dafür lohnt es sich auch, lieber etwas mehr zu investieren. Namhafte Hersteller von Terrassenmarkisen wie Weinor, Erhardt Markisen oder Warema sind in der Regel ein guter Indikator, doch auch Rezensionen von anderen Käufern können eine gute Hilfe beim Kauf sein.

Zuletzt angesehen